VDI sucht Experten für Fachausschuss ‚MES und Schnittstellen‘

Die VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP) ruft zur Mitarbeit im Themenfeld „Manufacturing Execution System (MES)“ auf. Es wird eine Arbeitsgruppe aus interessierten Experten gegründet, die sich mit diesem Thema befassen wird, bei der die Experten aktiv am stattfindenden Erfahrungs- und Gedankenaustausch teilnehmen und ggf. an einem erweiterndem Richtlinienblatt arbeiten werden.

Die Umsetzung des Zukunftsprojektes „Industrie 4.0“ der Bundesregierung nimmt immer weiter Gestalt an und eine zunehmende Anzahl betroffener Bereiche werden in entsprechenden Richtlinien und Empfehlungen detailliert und spezifiziert. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch noch Bereiche, welche einer näheren Betrachtung und Schärfung bedürfen. Einen dieser Bereiche stellt mit Sicherheit die Rolle und Stellung eines MES (Manufacturing Execution System) in einer zukünftigen IT-Infrastruktur in der industriellen Fertigung dar.

Unbestritten ist dabei die angestrebte Vernetzung aller auf dem „Shopfloor“ befindlichen Geräte untereinander, aber auch mit den Systemen und Services der darüberliegenden Level, wie zum Beispiel dem MES, welches mit der Richtlinienreihe VDI-5600 „Fertigungsmanagementsysteme (MES)“ mit derzeit sieben Blättern (www.vdi.de/5600) beschrieben ist.

Die aktuelle Diskussion, welche das MES als das zentrale Tool zur Anbindung des Shopfloors (Interoperabilitätsmanager) bei der Umsetzung von Industrie 4.0 sieht, soll aufgegriffen werden. In diesem Kontext soll geprüft werden, in wie weit zusätzliche Schnittstellen zu weiteren Systemen und Services beschrieben werden sollten und ob diese möglicher Weise die Erstellung eines neuen Richtlinienblattes rechtfertigen.

Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an Dr. Heinz Bedenbender (bedenbender@vdi.de).

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dr. Heinz Bedenbender
VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Telefon: +49 211 6214-485
E-Mail: bedenbender@vdi.de

Quelle und weitere Informationen: https://www.vdi.de/5600 und https://www.vdi.de/gpp.

14.03.2019

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.