Save the date: 23.10. bis 24.10.2019 in Lemgo – 5. Fachkonferenz ML4CPS – Machine Learning ­for ­Cyber Physical ­Systems

Cyber Physical Systems und Industrie 4.0 zeichnen sich durch ihre Anpassungs- und Lernfähigkeit aus: Sie analysieren ihre Umgebung und lernen auf der Grundlage der Beobachtungen Muster, Zusammenhänge und prädiktive Modelle. Typische Anwendungen sind Zustandsüberwachung, vorausschauende Instandhaltung, Bildverarbeitung und Diagnose. Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für diese Entwicklungen.

Die 5. ML4CPS widmete sich ganz den Themenfeldern Maschinelle Lernverfahren, Industrial Analytics und dem Einsatz von ML in der Produktion. Sie bildet ein etabliertes Forum mit zahlreichen Experten aus Wissenschaft und Industrie, um neue Ansätze des maschinellen Lernens für cyber-physische Systeme zu diskutieren, Praxis-Erfahrungen auszutauschen und Visionen zu entwickeln.

Themenschwerpunkte der Konferenz 2019:
– Methoden des maschinellen Lernens – Deep Learning
– Intelligente Daten – Semantik und Metadaten
– Maschinelles Lernen für IT-Sicherheit
– Ethik des maschinellen Lernens
– Maschinelles Lernen in der Robotik
– Geschäftsmodelle für das maschinelle Lernen
– ML und Edge Computing

Quelle und weitere Informationen: https://www.sv-veranstaltungen.de/de/event/ml4cps/

Der Call for Papers steht hier direkt zum Download bereit.

Downloads:

ml4cps_cfp.pdf

25.03.2019

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.