Prozesse effizienter machen – flexibel, schnell und transparent MES in der Praxis am 28. April 2016

Im Rahmen der HANNOVER MESSE 2016 wird es am 28. April im Convention Center erneut eine MES-Fachtagung geben – erstmalig wird es in 2016 eine abschließende Podiumsdiskussion geben

Die MES-Tagung gehört zu den Highlights der Digital Factory und Industrial Automation und findet am 28. April 2016 bereits zum 8. Mal statt. Manufacturing Execution Systems (MES), die in modernen Unternehmen zur digitalen Vernetzung von Produktions- und Managementebenen nahezu unverzichtbar sind, bilden wieder den Schwerpunkt dieser Veranstaltung.

Unter dem Motto flexibel, schnell, transparent wird gezeigt, wie mit Hilfe intelligenter MES-Lösungen Produktions- bzw. Fertigungsprozesse effizienter gestaltet werden können. Das Programm richtet sich an Hersteller und Anwender der Fertigungs- sowie der Prozessindustrie. In 2016 wird es erstmalig eine abschließende Podiumsdiskussion geben. Experten aus Hochschulen / Verbänden werden mit Softwareherstellern und Anwendern über den Einfluss der visuellen Gestaltung auf die Fertigungslandschaft diskutieren. Moderiert wird die Diskussionsrunde von Dr. Christine Lötters vom Unternehmen SC Lötters.

Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung erhalten Sie unter http://www.hannovermesse.de/veranstaltung/8.-mes-tagung-mes-in-der-praxis-2016/TAG/68235

Downloads:

besucherguide-mes-tagung.pdf

23.03.2016

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.