Neue Ausschreibung des BMWi: AUTONOMIK für Industrie 4.0

Produktion, Produkte, Dienste im multidimensionalen Internet der Zukunft

Das Technologieprogramm „AUTONOMIK für Industrie 4.0“ orientiert sich an wichtigen Zielen des Zukunftsprojekts „Industrie 4.0“, das im Rahmen des Aktionsplans zur Umsetzung der Hightech-Strategie 2020 der Bundesregierung auf den Weg gebracht wurde. Das Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ gibt der deutschen Industrie die Chance, die vierte industrielle Revolution aktiv mitzugestalten. Dies ist ein wichtiger Beitrag, damit Deutschland sich auch im Internet-Zeitalter als Produktionsstandort in einer Hochlohnregion behaupten kann.

In den angestrebten Verbundvorhaben sollen von Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam zukunftsweisende Lösungsansätze entwickelt und erprobt werden, in denen intelligente autonome Systeme (einschließlich Robotersysteme) in intelligenten Umgebungen (Räume, Gebäude, Regionen) über intelligente Netze miteinander (M2M) und mit den Nutzern interagieren.

Den kompletten Texte der Ausschreibung finden sie auch auf http://www.autonomik.de/de/1003.php .

Downloads:

Ausschreibung_Autonomik40.pdf

08.10.2012

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.