Mechatronik in Karlsruhe

Am 13. Juni 2012 findet im Messe Karlsruhe Kongress Center die MECHATRONIC KARLSRUHE unter dem Motto „Mechatronik sichert unsere Zukunft!“ statt. Dann dreht sich alles um mechatronische Entwurfsmethoden und Werkzeuge sowie Innovations- und Technologiemanagement. Ein Topthema des Kongresses ist, z.B. Industrie 4.0. Wir erwarten hochinteressante Ein- und Ausblicke von Referenten aus Forschung, Entwicklung und Industrie. Mit dabei sind u.a. Vertreter von Bosch, Carl Zeiss, Hewlett-Packard, MAG; SAP oder das KIT mit dem Institut für Produktionstechnik (WBK). Die Veranstaltung hat mittlerweile eine über 10 jährige Tradition in Karlsruhe und einen festen Platz in den Kalendern von Ingenieuren, Entwicklern, Softwarespezialisten und Entscheidern. Alles zur MECHATRONIC KARLSRUHE und das aktuelle Programm auf der Homepage: www.mechatronic-karlsruhe.com.

Highlights des Kongresses:
• Industrie 4.0: Die vierte industrielle Revolution – Neue Wege für den Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland, verschiedene Referenten
• „Mikrosystemtechnik: Mechatronik und Intelligenz“, Dr. Georg Bischopink, Head of Department, Corporate Sector Research and Advance Engineering, Robert Bosch GmbH
• Innovationsinsel für Gründer: Mit ausführlicher Information und einem hochklassigen Beratungsangebot bietet der Kongress ein Forum für junge Unternehmen.

Das gesamte Programm finden Sie hier zum Download.

Downloads:

Programm Mechatronik KA.pdf

11.06.2012

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.