Digitalisieren – aber sicher: Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Stuttgart am 19. Juni 2018 in Karlsruhe

Gemäß dem Motto „Digitalisieren – aber sicher!“ geht es bei der Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Stuttgart um Lösungen rund um mittelstandsgerechte Digitalisierung und um anwendungsbezogene IT-Sicherheit. Der Veranstaltungsort, das einzigartige ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe, ermöglicht es, die Themenfelder und Angebote des Kompetenzzentrums und praxisnahe Beispiele kennenzulernen, anschauliche Demonstrationen zu erleben sowie interessante Kontakte zu knüpfen.

Durch Vorträge, Workshops und Führungen in den Demonstrationslaboren erleben die Teilnehmer die Digitalisierung und diskutieren aktuelle Fragestellungen. Wichtige Inhalte sind neben den Fachthemen des Kompetenzzentrums (Intelligentes Gebäude, Mobilität, Gesundheit und Industrie 4.0) anwendungsbezogene IT-Sicherheit sowie mögliche Geschäftsmodelle. Darüber hinaus soll die begleitende Ausstellung „Open Codes – Leben in digitalen Welten“ alle Teilnehmer dazu animieren, in anregender Atmosphäre neue Technologien, Kunstwerke und wissenschaftliche Arbeiten hautnah zu erleben. In einem abschließenden Plenum wird der Schwerpunkt IT-Sicherheit noch einmal intensiv behandelt: Hier informieren IT-Sicherheitsexperten über aktuelle Gegebenheiten und Entwicklungen und bieten den Teilnehmern in einer Zuschauerdiskussion die Möglichkeit, sich mit eigenen Fragen zu beteiligen.

Vor der Veranstaltung können Sie zwei IT-Labore in Karlsruhe zu besichtigen: Die Führungen  finden jeweils um 10.00 und 11.00 Uhr im FZI House of Living Labs (www.fzi.de/forschung/fzi-house-of-livinglabs) sowie um 11.00 Uhr im Industrial IoT Labor des Fraunhofer IOSB (www.iosb.fraunhofer.de/servlet/is/3280/) statt. Eine Anmeldung hierfür ist erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei! Das Programm finden Sie unten zum Download.

Downloads:

Regionalkonferenz_ Digitalisieren_Aber_Sicher_Web_19062018.pdf

22.05.2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.