10. Karlsruher Automations-Treff: Automatisierungstechnik in der Ingenieurausbildung; am 03.12.2012

Die Mess- und Automatisierungstechnik ist als Querschnittstechnologie ein integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens und für das reibungslose Funktionieren von technischen Geräten, Produktionsmaschinen oder -anlagen und auch von vielen Dienstleistungen verantwortlich. Diese Vielschichtigkeit der Anwendungen spiegelt sich natürlich auch in den unterschiedlichen technischen Disziplinen in der Ingenieurausbildung wider. Diesen Aspekt möchte der 10. Karlsruher Automations-Treff gemeinsam mit der Hochschule Karlsruhe beleuchten, denn die Automatisierungstechnik ist hier gleich in drei Fakultäten vertreten.

Der dieses Jahr abschließende Karlsruher Automations-Treff (KAT) findet am Montag, den 03.12.2012 im Hörsaal he der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft als gemeinsame Veranstaltung mit den Fakultäten Elektro- und Informationstechnik (EIT), Maschinenbau und Mechatronik (MMT) sowie Informatik und Wirtschaftsinformatik (IWI) statt.

Nähere Informationen unter http://www.vdi.de/8198.0.html?&tx_vdiregionalevent_pi1%5BshowUID%5D=1037345

05.11.2012

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.