Revolution in den Fabrikhallen – Besuch in der Fabrik der Zukunft

Wenn Jürgen Jasperneite erklären will, wie er sich die Fabrik der Zukunft vorstellt, lässt er einen Eisbären aus Lego-Steinen zusammenstecken. Dreieinhalb Klötzchen hoch, anderthalb Klötzchen lang. Mit Kulleraugen, einer runden, schwarzen Nase und dreieckigen Ohren.
Jasperneite ist nicht Tierforscher, sondern Professor für industrielle Informationstechnik: Er bringt Industrie und Computer zusammen. Am Forschungsinstitut CIIT in Lemgo, nicht weit von Bielefeld entfernt, entwickelt er gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern und Maschinenbau-Firmen eine intelligente Produktionsanlage. Sie baut Lego-Spielzeug zusammen – und bietet nebenbei Einblicke, wie die Produktion der Zukunft aussehen könnte.

Weiterlesen unter http://www.handelsblatt.com/technologie/vernetzt/messe-beginn-revolution-in-den-fabrikhallen/9715564.html .

07.04.2014

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.