Industrie 4.0 Innovation Award 2016

Erstmals wird in diesem Jahr der Industrie 4.0 Innovation Award vom VDE VERLAG in Zusammenarbeit mit dem ZVEI ausgeschrieben. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland. Zur Teilnahme zugelassen sind Produkte und Innovationen, die einen gewinnbringenden bzw. unterstützenden Beitrag im Zusammenhang mit Industrie 4.0 leisten.

Der Einreichungszeitraum beginnt mit dem Start der Hannover Messe am 25. April und endet am 10. Juni 2016. Aus allen Einreichungen wählt eine unabhängige Jury die aus ihrer Sicht zehn besten Industrie-4.0-Produkte und -Innovationen aus. Der VDE VERLAG stellt die „Top 10“ in seinen Fach­medien etz elektrotechnik & automation und openautomation (Printmedium, Newsletter, Online-Portal) vor.

Ab dem 1. Juli 2016 wird das Online-Abstimmungsverfahren eingeleitet, über das die öffentliche Bewertung möglich ist. Die Online-Abstimmung endet am 31. Oktober 2016. Der VDE VERLAG ermittelt im Anschluss die drei meist gevoteten Industrie-4.0-Innovationen. Die Preisverleihung findet in feierlichem Rahmen am 1. Dezember 2016 statt. Zugelassen sind nur Einreichungen, die über das nachfolgend downloadbare und in elektronischer Form ausgefüllte PDF-Formular an die darin hinterlegte E-Mail-Adresse erfolgen.

Hier gelangen Sie zum Einreichungsformular mit den allgemeinen Informationen und den Teilnahmebedingungen. Sollten Sie Fragen haben, richten Sie diese bitte an i40-award(at)vde-verlag.de

(Quelle und weitere Informationen http://www.openautomation.de/index.php?id=269)

22.04.2016

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.