Fraunhofer IOSB gewinnt den NEO 2014 der Technologieregion Karlsruhe zum Thema Industrie 4.0

Das Karlsruher Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) hat den Innovationspreis NEO 2014 der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) gewonnen. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Vorsitzender der TRK) und Dr. Florian Langenscheidt (Laudator) haben die Auszeichnung am Dienstag, 14. Oktober, im Technologiepark Karlsruhe an Dr.-Ing. Miriam Schleipen und Dr.-Ing. Olaf Sauer überreicht. Die beiden Forscher arbeiten an einer universellen Schnittstelle für die Fabrik der Zukunft.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.technologieregion-karlsruhe.de/forschung/neo2014.html oder auf http://www.badisches-tagblatt.de/topthema/00_20141015154000_107342208-NEO-2014-geht-an-Fraunhofer-Institut.html .

Downloads:

Presseinfo_NEO2014_final.pdf

17.10.2014

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.